Freiburger Figurentheater mit zwei Vorstellungen

Sonntag, 19. Juli 2020 14:30 – 16:30

Zwei Vorstellungen um 14:30 Uhr und um 16:30 Uhr
NUR MIT ANMELDUNG

Die Kooperation des Kesselhaus mit dem Familienzentrum Wunderfitz geht trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie weiter. Am Sonntag, den 19. Juli gastiert das Figurentheater Gregor Schwank aus Freiburg im Kesselhaus. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen wird es zwei Vorstellungen mit je 15 Plätzen geben: um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr – aus diesem Grunde ist eine vorherige Anmeldung beim Familienzentrum Wunderfitz notwendig. Masken sollten nicht vergessen werden, müssen aber während der Vorstellung nicht getragen werden. Die Vorstellungen sind geeignet für Menschen ab vier Jahren. Anmeldungen unter 07621 / 77 09 842 oder veranstaltung@wufi-weil.de

Der bei der Augsburger Puppenkiste ausgebildete Gregor Schwank zeigt „Das Geheimnis unter der Erde“. Tief unter der Erde tummeln sich winzig kleine Tierchen! Doch wie durch eine Lupe betrachtet, erscheinen sie auf der fantasievollen Bühne riesengroß! Der kleine Regenwurm Paule und sein Großvater erleben lustige und spannende Abenteuer. Mit dabei: die gutmütige Assel, der vorwitzige Springschwanz, die schnupfende Schnecke, der Lügen-Laufkäfer sowie weitere zauberhafte und kostbare Figuren mit einmalig skurrilen Stimmen.

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von