Grenzenloses Erzählforum - 1,2,3,4,5,6,7, wo ist meine Braut geblieben?

Dienstag, 17. Januar 2017 20:00

Märchen und Geschichten in denen Zahlen eine Rolle spielen

In Märchen werden Zahlen als Symbole mit einer magischen Bedeutung dargestellt. Die Zahlen 3, 7 und 13 haben besonders hervorgehobene Bedeutungen, da sie den Hauptfiguren Glück oder Pech bringen. So ist zum Beispiel im Märchen „Aschenputtel“ von drei Kleidern und drei Abenden die Rede. Am dritten Abend verliert sie ihren Schuh, was ihr Glück bringt. In „Dornröschen“ spricht die dreizehnte Fee ihren Fluch aus.

21 Uhr: Die Zuhörer erzählen von Zahlen, die ihnen aus irgendeinem Grund im Gedächtnis geblieben sind, etwa ein runder Geburtstag, eine Schnapszahl oder eine Telefonnummer. 

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von