Grenzenloses Erzählforum - Grenzerfahrungen

Dienstag, 18. Juli 2017 20:00

20 Uhr: Was ist eigentlich eine Grenze? Ein Schlagbaum in Rot-Weiß, ein hoher Zaun, ein tiefer Graben? Das Wort entstammt dem Altslawischen und steht für eine Trennlinie, eine Trennfläche oder den Rand eines Raumes. Aber Grenze ist auch ein Festbegriff in der Pädagogik (Grenzen setzen!) oder Sozialpsychologie. 

21 Uhr: Wo sind Sie schon mal an eine / an Ihre Grenze gekommen? Was haben Sie dabei erlebt?

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von