Magic Kesselnight

Freitag, 7. Dezember 2018 19:00

Vor 30 Jahren beschloss der Weiler Gemeinderat, das Schwarzenbach-Areal zu erwerben. Eine Voraussetzung dafür, dass dort drei Jahre später das Kulturzentrum Kesselhaus entstehen konnte. Und ein Grund dafür, dass Kulturamt und Kesselhaus-Verein sich zur Magic Kesselnight am Freitag, den 7. Dezember um 19 Uhr einen renommierten Kleinkünstler eingeladen haben, der ebenfalls seit 30 Jahren auf der Bühne steht: Günter Fortmeier , Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2016, erfand vor 30 Jahren sein Hand-Theater-Kabarett, eine Art Hands-Up-Comedy für Erwachsene. Diese Form des Minimal-Theaters ist einmalig in Deutschland.

Während seines Pantomimen- und Schauspielstudiums  an der renommierten Folkwanghochschule in Essen entwickelte er sein einzigartiges Theater mit Händen.

Er begeistert  nicht nur mit seinem komödiantischen Talent und seiner Fähigkeit zur Improvisation als Puppenspieler und Bauchredner, sondern fasziniert auch mit der in Deutschland selten zu erlebenden Kunst des Schattenspiels. Durch eine intensive Begegnung mit dem berühmten  indischen Schattenspieler Prasana Rau verfeinerte er sein Hand-Schatten-Spiel und fühlt sich bis heute dieser Tradition sehr verbunden.

Seiner Schattenwelt scheinen keine Grenzen gesetzt. Er lässt Comic-Figuren entstehen, erzählt kleine,  groteske Geschichten mit Hunden, fliegenden Schwänen und Fischen, die vom Krokodil gefressen werden und hinterher als „Grätchenfrage“  auferstehen.

Was so leichthandlich daherkommt und wie aus einem Zeichentrickfilm entnommen scheint, ist nur durch jahrelanges Training möglich.

Als zweiten Programmpunkt präsentiert das Kesselhaus eine musikalische Mischung verschiedenster Konzert-Typen, die man im Kesselhaus erleben kann.

Das elsässische Trio "Forband" aus der Region Mulhouse mit Gitarren, Gesang und Violine spielen jazzig mit französischen, englischen und südeuropäischen Anklängen und verbinden Jahrzehnte durch eine exklusive Auswahl der schönsten Melodien. Ihr Beitrag ist ein Vorgeschmack auf einen ganzen Konzertabend am 31. Januar im Kesselhaus, der als Beitrag zum Hüninger Festival "Compli'Cité" konzipiert wurde.

Der Abend zur "Magic Kesselnight" ist frei, Mitglieder des Vereins bereiten ein Buffet vor, Raum für Gespräche und Begegnungen ist vorhanden.

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von