PROM - unplugged fib Tour

Samstag, 28. Oktober 2017 20:00
PROM steht für "schnörkellosen" Rock aus den 70ern. In der klassischen Besetzung (2 Gitarren / Gesang / Bass / Schlagzeug) werden ausschließlich eigene Kompositionen gespielt. Die Band aus Weil am Rhein und Umgebung hat sich für das Jahr 2017 etwas ganz Besonderes ausgedacht.
In ihrer „Unplugged fib Tour“ wird das große Schlagzeug mit einem kleinen Set und dem Cajon ausgetauscht, die Verzerrer werden abgeschaltet und die E-Gitarren durch hollowbody (halbresonanz) und akustische Gitarren  ersetzt. Der E-Bass singt bundlos seine tiefen Töne, während die Texte der Songs in den Vordergrund treten.
In einem kleinen intimen Kreis möchte die Band PROM ihre Lieder dem Publikum nicht nur die Inhalte ihrer Songs nahe bringen, sondern auch ein klein wenig über die Geschichte der Songs berichten. Da die Band sich in den siebziger Jahren formierte, gibt es da einen großen Bogen zu spannen, der bis in die aktuelle Zeit reicht. Die beiden Singer/Songwriter der Band waren noch Teenies als sie die ersten Songs komponierten.
 
Besetzung: Robby Dietz (git/voc), Klaus Fallert (git, voc), Jürgen Matt (b), Stefan Scherr (dr), Susanne Nikl (voc).
 
 
 

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von