Weiler Bluesnacht - Mississippi Heat

Dienstag, 24. April 2018 20:00
Die Band Mississippi Heat kommt aus Chicago und spielt "traditionellen Blues mit einem einzigartigen Sound". Die Band um den Sänger und Mundharmonikaspieler und Sänger Pierre Lacoque und Sängerin Inetta Visor gehört zum Besten was derzeit auf den Bühnen zu sehen ist. Davon konnte sich das Publikum schon bei ihrem Auftritt 2015 hier in Weil am Rhein überzeugen
Mississippi Heat pflegt Tradition und Moderne mit Kraft und Leidenschaft.
Ihre Musik ist tief verwurzelt im Chicago Blues der goldenen 50er Jahre, den Zeiten von Muddy Waters, Howlin' Wolf, Jimmy Reed und natürlich Harp-Legenden wie Sonny Boy Williamson oder Junior Wells.
Die Liste der Blues-Größen, die im Lauf der Jahre in der Band spielten, ist lang. Mit tausenden packenden Shows auf der ganzen Welt und etlichen CD’s haben Mississippi Heat bewiesen, dass sie im traditionellen Chicago Blues zum Feinsten gehören und dennoch ausgetretene Pfade vermeiden. Pierre als treibende Kraft hat ein Händchen für gefühlvolle Melodien, Ton und Phrasierung, sein Harp-Spiel ist in der Tradition verwurzelt, aber immer frisch und frei von Klischees.
 
Vorverkauf: www.reservix.de und angeschlossene Geschäfte (Lokalzeitungen, TouristInformation).

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von