Mit dem Fahrrad von Basel nach Isfahan (Persien)

Freitag, 4. März 2016 20:00

Foto-Reportage von Andreas Blum

Eine Reise von Denzlingen/ Freiburg/ Basel nach Isfahan (Iran) mit dem  Fahrrad ist auch heute noch ein spannendes Unternehmen. So hat sich Andreas Blum, Mitglied des Vereins Kulturzentrum Kesselhaus, im Jahr 2015  vier Monate Zeit genommen, um Länder und Menschen, Kulturen und Lebensweisen kennenzulernen. Regen, Schnee, Kälte und
starker Wind waren ständige Begleiter und kosteten viel Kraft und Durchhaltevermögen. Um in die „schönste Stadt des Iran“ mit dem „Abbild der Welt“ sowie ihrem armenischen und jüdischen Viertel zu kommen, nahm der 36-jährige 6.700 Kilometer durch 14 Länder und brütende Hitze in Kauf. So begegnete er auf seiner Tour vor allem im früheren Persien Hilfsbereitschaft, großzügiger Gastfreundschaft, Liebenswürdigkeit, Offenheit und Interesse der Menschen. Neben den Bildern beinhaltet der Vortrag Geschichten über seine Erfahrungen, Begegnungen, Abenteuer und die Natur.

Mehr dazu auf seiner Internetseite
http://reise-nach-jerusalem.org/2015-isfahan.html

Eintritt frei – Spenden für Schule für Flüchtlingskinder im Libanon willkommen

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von