Grenzenloses Erzählforum: Geschichten wie Kraut und Rüben...

Dienstag, 19. Februar 2019 20:00

...dazu servieren wir einen Teller Borschtsch, eine Kohlsuppe aus der Ukraine

Rezept:

400 g Suppenfleisch, 100 g geräucherter Bauchspeck, 300 g Rote Rüben, gekocht, 700 g Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Lauch, Möhren, Weißkohl, Sellerie), 100 g Schweineschmalz, 2 El Tomatenmark, 1 Gewürzbeutel (Pfefferkörner, Fenchel, Lorbeerblatt), saure Sahne

  • Fleisch und Bauchspeck blanchieren. Mit 1 1/2 Ltr. Wasser oder Brühe zum Kochen aufsetzen und garen.
  • Gekochte und geschälte Rüben und geputztes Gemüse in Streifen schneiden. Schweineschmalz erhitzen. Geschnittenes Gemüse zugeben, farblos anschwitzen. Tomatenmark beifügen, mit Essig ablöschen.
  • Gemüseansatz zum Fleisch geben. Gewürzbeutel einlegen und fertig garen. Danach Gewürzbeutel wieder entfernen. Fleisch und Bauchspeck in Scheiben geschnitten der Suppe wieder beigeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und Dill aufstreuen

21 Uhr: bei Kraut-und Rübengeschichten dürfen die Zuschauer themenfreie Beiträge einbringen

 

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von