30. Kunsthandwerksmarkt im Kesselhaus am 11. und 12. November 2023 - 11 bis 18 Uhr

Wir laden KünstlerInnen und KunsthandwerkerInnen ein, die eigenes Handwerk traditioneller und moderner Art selbst herstellen und anbieten, sich für unseren Kunsthandwerksmarkt 2023 zu bewerben.
 
Demonstrationen Ihres Handwerks beleben den Markt und sind gern gesehen. Angebote im Freien (Innenhof) sind uns sehr willkommen.
 
Des Weiteren werden wir für die Platzvergabe und Standgebühren ein neues, einfacheres System einführen.
 
  • Alle Bereiche ( Kesselhaus, Nebenraum, Atelierbereich)    25 €/ Quadratmeter
  • Innenhof                                                                                            15 €/ Laufmeter
  • Leihgebühr pro Kesselhaustisch                                                10 €
 
Haben  wir  Ihr  Interesse  geweckt,  bitten wir  Sie, Ihre schriftliche Bewerbung  bis zum 30. April 2023 (mit kurzer Beschreibung Ihres Werdegangs, aktuellen Fotos Ihres Standes und der vorgesehenen Ausstellungsstücke sowie einem frankierten Rückumschlag) und Email-Adresse an das Kulturamt Weil am Rhein zu schicken. Wir werden uns bemühen, die Auswahl zeitnah zu treffen und Sie zu informieren.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Eveline Günther-Thietke, evathietke@web.de
 
Für weitere Informationen und Bilder unseres „Kulturzentrums Kesselhaus“ besuchen Sie unsere Website: www.kulturzentrum-kesselhaus.com.
 
Das Kunsthandwerksmarktteam
 
P. S. Möchten Sie von uns keine Post mehr bekommen, geben Sie kurz Bescheid.

29. Kunsthandwerksmarkt im Kesselhaus

Samstag und Sonntag, den 12. und 13. November 2022 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
 

Dieses Jahr starten wir den 3. Versuch den 29zigsten Kunsthandwerksmarkt am 12. und 13. November 2022 im Kesselhaus stattfinden zu lassen.

Wir haben eine breite Auswahl an Kunsthandwerkern und Kunsthandwerkerinnen getroffen.

Es wird Folgendes angeboten:  Glas, Gold, Silber, Knöpfe, Leder, Keramik, Porzellan, Papier, Holz, Weide, Schwemmholz, Seife, Stoffe, Upcycling. Produkte zum Sitzen, Tragen, Anziehen, Schmücken und vieles mehr.

Am Samstag, den 12.11.22 um 11 Uhr eröffnet der 1. Bürgermeister Rudolf Koger den Markt, begleitet von Schülern der Musikschule aus der Klasse von Christian Leitherer (Maya Riemenschneider, Paula Heitz und Jonathan Leitherer als Saxophon-Trio). Anschliessend laden wir zum Apéro ein.

Um 15 Uhr am Samstag und Sonntag erzählt Brigitte Wittkämper Märchen und Stadtführerin Rena Hadji-Cheykh führt über das Kesselhausareal.

Die „Pfannkucherei“ wird an beiden Tagen vor Ort sein. Der Weiler Lionsclub betreibt eine Sektbar in der KesselBar, die Erlöse kommen einem Projekt des Stadtteilvereins Friedlingen zu Gute. Auch wird das Kaffeemobil von Basti Feifel (Centrale del Caffè) köstlichen Kaffee und die Rheinschule Friedlingen leckere Waffeln anbieten.

Das Kulturcafé, die Schmiede, das Museum Weiler Textilgeschichte und einige Ateliers werden geöffnet sein. Das Textilmuseum bietet unter anderem Malen für Kinder an.

Flyer- und Plakatentwurf wurden wie immer von Börries v. Oyenhausen entworfen und erstellt.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und Besucherinnen und hoffen, dass es keine eingreifenden Corona Massnahmen mehr geben wird.

Mit herzlichen Grüssen

Das Kunsthandwerksmarktteam

 

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de 

Gefördert von