Veranstaltungen

 

Grenzenloses Erzählforum: Eine quakende Kulturgeschichte

Dienstag, 21. Juli 2020 20:00

Die Weiler Erzähler setzen das Grenzenlose Erzählforum nach der Zwangspause durch Corona vorläufig nicht im Kesselhaus, sondern bei trockenem Wetter unter Freiem Himmel in der Naturarena beim Hadidbau im Dreiländergarten fort.

20 Uhr: Geschichten, Mythen und Bräuche von Fröschen, Kröten, Unken und Molchen

Der Moorfrosch ist sechs bis acht Zentimeter groß und bräunlich gefleckt. So ist er im Laub oder auf dem Waldboden kaum zu entdecken. In der Paarungszeit ändert sich das: Durch hormonelle Veränderungen speichert er Flüssigkeit unter der Haut. Die Haut schwemmt dann auf, das verändert die Lichtbrechung und die Frösche erscheinen in einem leuchtend blauen Prachtkleid.

21 Uhr: Sei kein Frosch- Geschichten der Zuhörer

Grenzenloses Erzählforum: Von fliegenden Kühen und Schweinen, die auf Bäumen leben

Dienstag, 18. August 2020 20:00

Die Weiler Erzähler setzen das Grenzenlose Erzählforum nach der Zwangspause durch Corona vorläufig nicht im Kesselhaus, sondern bei trockenem Wetter unter Freiem Himmel in der Naturarena beim Hadidbau im Dreiländergarten fort.

20 Uhr: Tiere rund um Haus und Hof

21 Uhr: Geschichten von Haustieren, erzählt von den Zuhörern

Kulturzentrum Kesselhaus e.V.
Am Kesselhaus 13
D 79576 Weil am Rhein

 

Informationen zu Veranstaltungen:

Tel. +49 7621 704 412 (städt. Kulturamt)
info@kulturzentrum-kesselhaus.de

Gefördert von